top of page

Realisierte
Projekte

Projektbeschrieb:

Kleine Provence/Camargue-Kult(o)ur mit Bikes/E-Bikes

Abgeschlossenes Projekt · Projektdauer 8 Tage · Projektstart 18. September 2023

etang_Vaccares.jpg
LUMA_Turm.jpg
Arenen_Arles.jpg

Arles Ausflugsziele: zum Beispiel der étang de Vaccarès

Arles modern und umstritten: Das LUMA Kunstzentrum

Arles klassisch und traditionell: Die Arena, in der auch heute noch Stierkämpfe stattfinden

Kleine Provence/Camargue-Kult(o)ur mit Bikes oder E-Bikes

Wenn ich aus meiner diesjährigen Herbsttour die für mich besten Sachen herauspicken könnte, ergäbe sich etwa folgende mit Kultur und Natur gespickte Bike- oder E-Bike-Tour:

 

Beginnen Sie Ihre Tour in Avignon. Mieten Sie die Bikes dort für eine Woche. Oder nehmen Sie Ihre eigenen Bikes mit. Ich habe in keinem Zug Platz-Probleme mit Bikes oder E-Bikes wahrgenommen. Ausser dem TGV können Sie alle Züge benützen mit Fahrrädern. Und erst noch gratis. Wenn Sie den Pont d’Avignon oder die Papstresidenz noch nicht gesehen haben: Es sind Touristenfallen aber eben «Musts». Hotelvorschlag im Etappenplan.

 

Entlang des Lubéron gibt es ein paar schöne Dörfer, wo man anhalten kann. Ziel ist das Touristenstädtchen Apt. Von dort mit gut aufgeladenen E-Bikes den Lubéron-Hügelzug überqueren nach Lourmarin, gemäss Komoot das schönste Dorf im Lubéron. Dann dem kleinen Lubéron über Mallemort entlang zurück  nach Plan d’Orgon und über Saint Rémy de Provence nach Tarascon. Von dort entweder auf der Via Rhôna oder in einem Bogen über Furques nach Arles. In Arles auf jeden Fall das LUMA Kunstzentrum (eröffnet 2021) besuchen und ein paar Stunden einrechnen. Auch die Arena, das antike Theater und die Fondation Van Gogh sind einen Besuch wert.

Von Arles aus werden 14 Bike-Ausflüge in die Camargue angeboten. Ich habe einen Nachmittag für den 46 km Rundkurs an den «étang du Vaccares» eingesetzt. Karte in der Downloadbox. Ein Package mit allen Touren ist in der Tourist Info Arles  für € 8.50 erhältlich.

 

Arles hat keinen TGV-Bahnhof. Sofern die Bikes in Avignon gemietet wurden, auf einem der beiden Wege nach Avignon zurück. Sonst IC Richtung Lyon-Genf nehmen. Die Tour ist in einer Woche gut zu machen. Die Etappierung je nach Vorliebe selber bestimmen. Im Etappenplan in der Downloadbox führe ich die Hotels auf, in denen ich übernachtet habe.

     

Die Download Box enthält

  • Etappen, Hotels, Preise, Literatur

  • Strecke und Profil für die Grobplanung

  • Kartenmaterial Ausflug étang de Vaccarès

  • Kontaktdaten Projektautor

Für Nicht-Mitglieder:

Freischalten dieses Projektes samt Infos aus der Downloadbox CHF 25

 

Für Mitglieder:

Alle Projekte samt Infos aus der Downloadbox sind automatisch freigeschaltet. Dazu gibt es 6 x jährlich einen Newsletter mit  aktuellen Beiträgen.

Retour zur Projektübersicht «Neue Projekte»

Mitglieder bitte zuerst anmelden (Login in Kopfzeile)

bottom of page