Realisierte
Projekte

Projektbeschrieb:

Mit dem Fahrrad quer durch die USA

Abgeschlossenes Projekt · Projektdauer 3 Monate · September–November 2016

Fahrrad-Reiseberichte tönen vielfach nach Plackerei und Entbehrung. Ganz anders hier. Wenn du mit dem Fahrrad durch die USA pedalen willst, steht dem nichts im Weg. Wenn ein 68-jähriger Mann mit zwei künstlichen Hüftgelenken das kann, kannst du das auch. Vorausgesetzt du bereitest dich gut vor – und hast Freude am Velofahren!   

Senioren vor Florida Silberprojekt

Grenztafeln als Trophäen ...

Senioren in Austin_Silberprojekt

Austin ist eine attraktive Stadt

Seniorenprojekt USA Südroute. Silberprojekt

Der kürzeste Weg  vom Pazifik zum Atlantik oder umgekehrt

Quer durch die USA per Bike 

Ein bisschen mulmig war mir schon, als ich im Youth Hostel von San Diego eintraf. Vor mir lagen an die 6000 km durch die Staaten California, Arizona, New Mexico, Texas, Louisiana, Alabama und Florida.

 

Mit zehn wildfremden Amerikanerinnen und Amerikanern, die im Lauf der fast drei Monate unseres Fahrradabenteuers zu liebsten Freunden wurden. Mit 68 Jahren war ich der Zweitälteste der Gruppe, in der alle Alterskategorien vorhanden waren, von der 20-jährigen Psychologiestudentin bis zum 69-jährigen Lebensmitteltechnologen. Sechs Frauen und fünf Männer.

 

Und alle «dipten» das Hinterrad im Pazifik und das Vorderrad im Atlantik, auch wenn dazwischen kurze Spitalaufenthalte und in meinem Fall ein Hitzestau im heissen Arizona mit Arztbesuch in Phoenix lagen. Von den Weiten des Landes, aber auch von den Pässen an der «Great Divide» oder vom bis Austin hügeligen Texas will ich gar nicht zu erzählen beginnen. Interessanter ist, was mit uns als Gruppe passierte: Wir waren ohne jeden Support unterwegs, ein Drittel unseres Gepäcks bestand aus Küchenmaterial und Lebensmitteln. Die Nächte verbrachten wir im Zelt, hin und wieder in günstigen Motels, in Kirchen, in örtlichen Museen und Bibliotheken, einmal sogar in einer veritablen Südstaatenvilla. 

Retour zur Projektübersicht «Neue Projekte»

Nach etwa einem Monat waren die Mechanismen eingeschliffen, die Aufgaben klar. Ich weiss nicht mehr, wie viele Male ich Kochdienst hatte. Mit Hörnli und «Ghacktem» samt Büchsen-Apfelmus kam ich jedenfalls einmal gross hinaus. Als wir in Saint Augustin (Florida), dem Endpunkt unserer Reise ankamen, machte sich Wehmut breit. In meinem Fall hatte ich fast 10 Kg Gewicht verloren, dafür einen Riesenrucksack voller Erlebnisse und ein paar tolle Freundinnen und Freunde dazu gewonnen.Wenn du auch schon mal an so etwas gedacht hast, vor den Anforderungen aber zurückgeschreckt bist, kann ich dich beruhigen. Ich bin ein durchschnittlich fitter, sogar leicht übergewichtiger Mensch. Mit der richtigen Vorbereitung ist die Tour für alle zu schaffen, vorausgesetzt, man hat Freude daran.

Die Download Box enthält

  • Kontaktdaten Projektverfasser

  • «Before you go» Leitfaden (englisch)

  • Alle Infos zum Tourveranstalter, Kosten und Angaben, wo du Kartenmaterial usw. beschaffen kannst

Für Nicht-Mitglieder:

Freischalten dieses Projektes samt Infos aus der Downloadbox CHF 25

 

Für Mitglieder:

Nach Eingang des Jahres-Mitgliederbeitrags von CHF 50 sind alle Projekte samt Infos aus der Downloadbox automatisch freigeschaltet. Dazu gibt es 6 x jährlich einen Newsletter mit  aktuellen Beiträgen.

Mitglieder bitte zuerst anmelden (Login in Kopfzeile)