Aktuelle
Projekte

Projektbeschrieb:

Achten statt Schlachten

Martin 1954 · Gesellschaft/Visionen-Projekt · Projektdauer: hoffentlich noch lange · Start 2020

Damit es den Nutztieren besser geht, brauchen wir ein komplettes Umdenken. Mit meinem Projekt möchte ich Grundlagen zur Bewusstseinsbildung zur Verfügung stellen. Ich möchte die Menschen anregen, ihre Beziehung zu Nutztieren und zum Fleischkonsum zu hinterfragen. Ich missioniere nicht, ich verurteile nicht aber ich rege an.

Huehner.jpg
Schwein_Hildi.jpg

So stellen wir uns doch eigentlich das Leben der Hühner vor

Im Gegensatz zum Schwein Hildi haben viele seiner Artgenossen in der Schweiz nichts zu lachen

KuhmitKalb.jpg

Soeben auf die Welt gekommen, liebevoll umsorgt – und schon am Abend wird es der Mutter weggenommen. Ist das richtig?

Achten statt Schlachten

1984 habe ich einen Bauernhof gekauft und dort eine therapeutische Gemeinschaft realisiert. 1989 habe ich die Stiftung Tosam gegründet www.tosam.ch. Bis zur Pensionierung war ich deren Geschäftsleiter. Am Schluss hatte ich über 10 Betriebe, ca. 55 Angestellte und wir haben über 300 Menschen einen Arbeitsplatz im zweiten Arbeitsmarkt angeboten.

Nach der Pensionierung sagte ich mir, dass ich mich zeitlebens viel für Menschen, vor allem für Randständige eingesetzt habe und dass ich mich nun für Tiere einsetzen möchte. Welche Tiere haben es bei uns am schlechtesten? Es sind nicht die Haustiere, es sind nicht die Wildtiere, es sind die Nutztiere und die Labortiere. Ich möchte mich für die Nutztiere einsetzen.

Projektstart war am 1. Oktober 2020. Als erstes habe ich eine Homepage aufgebaut www.achten-statt-schlachten.ch und dort Texte und Bilder hochgeladen. Als zweites habe ich mit Unterstützung einer Gönnerin einen Flyer erstellen und drucken lassen (Flyer 1). Ende 2021 folgte der zweite Flyer (Flyer 2). Du kannst die beiden Flyer als Postkarten oder im Format A5 direkt aus unserer Homepage runterladen.

Neben der Homepage habe ich einige Briefaktionen lanciert (an Leute im kirchlichen Umfeld, an alle Tierschutzvereine) und die Flyer an Interessierte verschickt.

Ich suche Menschen, die sich auf diese Themen einlassen wollen, Menschen, welche Flyer verteilen, Menschen, die unser Projekt als  Gönner oder Spender unterstützen!

Die Download Box enthält

  • Direktkontakt zum Projektautor

Retour zur Projektübersicht «Neue Projekte»

Für Nicht-Mitglieder:

Freischalten dieses Projektes samt Infos aus der Downloadbox CHF 25

Für Mitglieder sind die Inhalte aus der Downloadbox jedes Projektes automatisch freigeschaltet. Dazu gibt es 6 x jährlich einen Newsletter mit  aktuellen Beiträgen.

Mitglieder bitte zuerst anmelden (Login in Kopfzeile)